Dienstag, 13. Februar 2018

Es geht los!



Maika feiert ihren 4, Bloggeburtstag und ich hab mich mal selbst auf die Gästeliste gesetzt.
Vor 2 Jahren war ich Teil der Party und auch dieses Jahr fand ich ihre Idee großartig.
Wie immer beschenken wir uns gegenseitig.
Jeder der Teilnehmerinnen steuert eine selbst gewerkelte Kleinigkeit bei. Diese kommen dann gesammelt bei Maika "ins Schaufenster" und ab morgen darf jede Teilnehmerin sich etwas aussuchen.
Die Reihenfolge bestimmt dabei das Los.
Um uns etwas zum grübeln zu geben hat Maika eine kleine Bedingung gestellt. Das Werk muss mit dem 4.Buchstaben des Blognamens beginnen.
Bei mir ist es also das K.
Kein wirklich schwieriger Buchstabe. Spontan kommt euch sicherlich, wie mir, Kissen in den Sinn.
Ganz so einfach wollte ich es mir aber nicht machen.....obwohl es streng genommen doch ein Kissen geworden ist.

Also Trommelwirbel und Tusch:
Von mir gibt es für das Schaufenster ein Keyboard-Pillow in Katzenform. Zum Entspannen bringt Kitty noch ein Kuschelbad mit.


Wenn schöne Dinge auch einen praktischen Nutzen haben, finde ich es toll und diese Mieze ist Bloggers Liebling.
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich stört der Absatz zwischen Laptop und Tischplatte oft gewaltig. Nicht lange und die Handgelenke tun weh.

Für dieses Problem macht sich die Kitty lang.


Gefüllt ist sie mit Softgranulat.....kleine weiche Silikonkügelchen die eine gewisse Schwere haben.
So sinken die Hände nicht zu tief ein und die Katze bleibt an Ort und Stelle. Natürlich ist sie waschbar.

Ich habe sofort nach meiner Anmeldung los gelegt....Gott sei dank!....denn die hier momentan herrschende Erkältungswelle hat mich voll erfasst.
Eigentlich hatte ich vor ein Tutorial an diesen Post zu hängen. Daran war dann nicht mehr zu denken.
Sollte Interesse bestehen werde ich es aber gern nach reichen.

Ich bin sehr gespannt was die Mädels alle gezaubert haben und hoffe das meine Katze eine neues Zuhause findet.


Nachtrag:
Ihr Lieben Ich danke euch für eure zahlreichen Kommentare.
Mit so viel Zuspruch hätte ich nie und nimmer gerechnet....wie toll!!!
Tutorial kommt natürlich. 

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Ein solches Kissen war bei Juniors neuer Tastatur mit dabei (natürlich ganz nüchtern in Schwarz und längst nicht so toll wie deines hier) - sehr bequem für die Hände. Wäre glatt was für mich... Mal schauen, was es zur Auswahl gibt, wenn ich dran bin mit Auswählen. ♥

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie süß ist die denn? Die dürfte sofort bei mir einziehen. Ich schreibe zwar eigentlich immer mit dem Laptop auf dem Schoß, aber für die Mieze findet sich sicher auch eine andere Verwendung...

    Liebe Grüße
    anna

    P.S. ein Tutorial fände ich spitze ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist ja total schön! Ich liebe Katzen!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  4. Huhu anni!
    Wie süss ist das denn?! Deine mieze räkelt sich so toll vor dem computer :-) mein gott,so tolle sachen! ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, oh, oh! Ich wünsche mir a) die Katze und b) das Tutorial! Die ist ja total süß nun weiß ich endlich, was mir fehlt! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja schnucklig aus.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  7. So herrlich schön Kunterbunt, gefällt mir. Auch wenn sie bei mir eine andere Bestimmung bekäme, da ich immer mit Laptop auf dem Schoß schreibe.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee und ja, bittebittebitte, ein Tutorial zum Nacharbeiten :o) Deine tolle KeyboardKatze bleibt sicher nicht lange in der Auswahl....
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Oh die sieht ja toll aus!! Super Idee!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee ist ja klasse. Und die Mietz guckt auch so aufmerksam, ganz süß.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Die Katze würde ich sofort adoptieren. Auch wenn ich schon zwei "echte" habe. Sollte ich keine Chance haben, sie zu ergattern, würde ich sie so gerne nähen.beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  12. Die-kreative-nadel13. Februar 2018 um 12:38

    Eine tolle Idee. Das kannte ich bisher garnicht
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anni,
    das ist Klasse! Supersüß!
    Ich verschenke auch sehr gern praktische Dinge. Deine Keyboard-Katze werde ich mir merken!
    Herzliche Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anni,
    dass ist ja eine sehr schöne Idee und sieht auch noch sehr gut aus.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  15. Deine Kitty sieht ja so zauberhaft aus und obwohl ich kein Haustier möchte, dieses süße Ding dürfte doch bei mir einziehen. Gesehen hatte ich solche Miezen schon mal, aber nicht gewusst, für was sie gedacht sind. Wieder ein wenig schlauer. Eine Anleitung wäre echt super!
    Liebe grüße Elke

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Idee. Werde ich vielleicht für meinen Laptop mal nachmachen. Mit Katze find ich für mich nicht mehr ganz so altersgerecht.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Huhu, mir gefällt die bunte Mieze auch super!
    Ich wünsche Dir noch gute Besserung.
    Liebe Grüße, Carla.

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Idee. So ein Kissen hatte ich noch nicht gesehen. Das Kätzchen ist wirklich knuffig. Über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen, denn meine Freundin, eine Katzenliebhaberin hat bald Geburtstag.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja!!! Die Kitty ist so toll und ganz sicher nicht nur bei Katzen-Freundinnen hoch im Kurs. "Bloggers Liebling" ... So eine schöne Formulierung *hihi *. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei unserer kleinen Party! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anni,
    so ein süßes Kätzchen und dann noch mit sinnvoller Funktion. Da hätte Schatzi mit seiner Allergie bestimmt auch nichts dagegen, wenn sie bei uns einziehen würde. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  21. DasKätzchen ist ja wirklich ganz zauberhaft. Ich würde dann auch mal die Hand heben für ein Tutorial. Ich glaube nämlich nicht, das die Mieze lange im Schaufenster bleiben wird :) ;)
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anni,

    ich stimme den anderen Mädels zu, denn auch ich gehe nicht davon aus, dass die Katze lange in der Runde bleiben wird. Was für eine großartige Idee, daher wäre ein tutorial wirklich großartig :-) Hab ich bis dato umständlich Kissen untergepackt ist deine Katze natürlich viel schicker!

    Viele Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anni,

    das ist ja super das die Anleitung für die wirklich bezaubernde Katze bald kommen wird. :)
    Da freue ich mich jetzt schon drauf.... eine tolle Idee!

    Liebe Grüße oder Miiiauuuu sagt die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen