Freitag, 17. Juni 2016

Freutag....

....und wieder grüßt Pinterest.

Ach furchtbar, dieser Zeitfresser. Ich habe letzte Woche mehr Stunden damit verbracht neue Ideen zu sammeln als welche um zu setzen.
Das relativiert sich hoffentlich bald!...aber eine kann ich abhaken.
Verwandele Pappmüll in ein Parkhaus.



UUUUUND Haken hinter!
 Alles was man braucht um Kind....naja zumindest mein Kind ....glücklich zu machen sind:
Karton, eine leere Küchenrolle und 4 Klorollen. Als erstes habe ich gelernt: Klorollen sind nicht genormt. Also mussten wir 4 vom gleichen Klopapier sammeln.
Es ist sehr schnell gebastelt, wenn... ja WENN...ihr nicht so ein zwanghaft "Alles muss genau und winkelig ausgerichtet sein" Kind habt wie ich. Dann kann man es auch mit einem 4 jährigen zusammen basteln. Ich habe vorgebastelt und gemalt, da es sonst eine Ewigkeit gedauert hätte und der Satz "och Mensch Mama du machst das falsch"unter Tränen mindestens 100x gefallen wäre.
Kleines Beispiel? Der Smart, der auf dem Bild die Röhre runter fährt, durfte nicht parken, da er wesentlich kürzer ist als die anderen Auto´s und so nicht ins Gesamtkonzept meines Sohnes gepasst hat.
Im Allgemeinen hat Kind bemängelt das wir zu wenig Auto´s haben.....und was soll ich euch sagen:
Er hat Recht. Wir haben jede Menge dieser kleinen Fußfallen (Gatte und ich haben schon ne Wette laufen wer sich zuerst was bricht), ABER es sind nahezu alles "Nutzfahrzeuge" . Traktoren.....Mama die parken doch nicht!!!....Polizeiautos, Krankenwagen, Taxis, ADAC....gut Kind das kommt dann auf deine Geburtstagsliste. AUTOS....notiert!

Hier nochmal von vorn.


Unser Teppich ist schrecklich unfotogen, aber praktisch, Krümel verschwinden. Mal gucken wann Kind groß genug ist um einen hübschen anzuschaffen;-)
Euch allen einen tollen Freutag und eine entspanntes Wochenende!
( Ich bin in Gedanken schon bei meinem Sommerwichtelkind. Plant steht!...freu freu....)

Kommentare:

  1. Sehr cool! Da macht das Spielen sicher super Spaß. Ach,und so ein Teppich bleibt lange praktisch. Auch noch, wenn man die Krümel nicht mehr auf Kleinkinder schieben kann:-) wenn ihr mögt, kommt sich Fiona fern auch euren Teppich und das Parkhaus anschauen. Sie muss gar nicht sonstwo hin. Hauptsache nette Menschen. Also, wenn ihr Lust habt, meldet dich gern. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni, so eine schöne Idee und einfach gemacht. Muss wohl bei Pinterest auch mal nach solchen schönen Ideen schauen. Liebe Grüße Strippe

    AntwortenLöschen
  3. Hehe / oje die Pinterest-sucht! Die kenn ich auch nur zu gut - 9k pins sprechen da für sich ;) mein Tipp - rauf aufs Handy und nur Wartezeiten damit vertödeln. Die Idee mit dem Parkhaus ist ziemlich cool - recylte Papierrollen. Ich finds ja lustig das eher die Jungs so übergenau und penibel sind - hätte ich gar nicht gedacht. Wenn das nur so bleibt :)
    Viele Grüsse aus dem verregneten Österreich
    Manuela

    AntwortenLöschen