Sonntag, 13. Dezember 2015

2. Adventsfreuwoche...

...mit Verspätung...
Erstmal ein großes ES TUT MIR LEID an Manuela....es tut mir sehr leid, aber ich habe es leider wirklich nicht ehr geschafft.
Die Woche war sehr ereignisreich und vollgepackt mit vielen (schönen) Aufgaben.
Jetzt aber mein toller Adventkalender. Sicher wollt ihr alle gern wissen womit Manuela mir diese Woche Freude bereitet hat.


Wie ihr seht ist es ne Menge!Neben ganz vielen süßen Streuteilen gab es:
hübschen, roten Baumwollstoff (für den ich schon eine Idee habe;-)), rote Zackenlitze, grünes Spitzenband mit Lurexeinzug, Glühweingewürz und weitere Gewürze jeweils in einer süßen, gebastelten Schachtel, einige Geschenkverpackungen für Kleinigkeiten UND...

...mein Wochen-Highlight:


selbstgemachtes Mandelkernpeeling mit Bio-Sheabutter und ebenfalls selbstgemachte Lavendel-Stutenmilchseife mit Jojoba- und Traubenkernöl.
Hammer oder???
Da ich seit geraumer Zeit vor habe Seife selber zu machen und mich wenigstens schon mal in die Materie eingelesen habe, weiß ich das Milchseife was für Geübte ist.
Ich bin begeistert liebe Manuela. Wir sind auch eine Stückseifenfamilie.
Diesmal habe ich es sogar geschafft von einer Süßigkeit vom Sohnemann ein Foto zu schießen.
Diese Hohlkörper gibt es in Deutschland, oder zumindest hier, nicht zu kaufen.
Hat ihm aber nix genutzt. 20 Sekunden später war er Geschichte:-)



Weiter Freugründe gab es auch wieder.
Die Besteline hatte gestern Geburtstag und wollte der Feier Weihnachtsmarktfeeling verpassen.
Ich wurde gefragt ob ich Lebkuchen backen würde....was ich selbstverständlich gern getan habe.
Das Resultat konnte sich sehen lassen.


Und da zu einem Weihnachtsmarkt kandierte Äpfel gehören habe ich auch davon ein paar gezaubert.


Ich liebe das Foto!

Die Besteline war es auch der ich diese Stickdatei zu verdanken habe. Das Täschchen ist so entzückend das ich wohl bis Weihnachten Tag und Nacht die Sickmaschine rattern lassen könnte, um jedem eins zu überreichen der OAHHHH...gesagt hat.


Wenn ihr euch jetzt auch spontan verliebt habt, könnt ihr die Datei hier erstehen. Es wird komplett von der Sickmaschine gestickt und genäht.
Über die Kanne durfte ich mich an Nikolaus freuen. Die hat der gute bei meiner Lieblingstante für mich gelassen.

Ein kleines Ärgernis gab es aber auch.
Ich habe eine Grete von machwerk genäht. Diese sollte eigentlich als Weihnachtsgeschenk her halten, aber leider habe ich nicht gesehen das Schnittteil 3 aus beidseitig gut aussehenden Stoff genäht werden muss.
Und jetzt ist Grete unverschenkbar :-(

Von außen noch ok:


aber innen....jammer, jammer, heul...


3x dürft ihr raten was Schnittteil 3 ist.
Mal schauen ob ich Grete 2.0 noch bis zum 24. schaffe, aber ich denke ehr nicht.
Div. andere Sachen werde ich dann definitiv auch verändern.
So jetzt aber schnell ab mit dem Post zu Katharina...hoffentlich bin ich nicht die Letzte.
Eine wundervolle neue Woche euch allen!

Kommentare:

  1. Interessante Dinge. Das Mandelkernpeeling klingt bestimmt nicht nur nach Wellness.

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal war´s schwer dem Kind zu erklären das es keine Kekse sind:-D

    AntwortenLöschen
  3. :) hihi dass kann ich mir vorstellen - nein besser nicht essen, die schmecken wohl trotz weihnachtlichen Beduftung nicht so toll :)
    Ich freu mich das dir alle Sachen gefallen habe - ich habe ja versucht, die Verpackungen teilweise undekoriert zu lassen (war schwer ;) und dir nur die Teilchen dazu zu legen, da du dir ja etwas zum weiterverarbeiten gewünscht hast - ich dachte so kannst du es dir dann so gestalten wie du es magst und brauchst und wieder benutzen. (ich sehe gerade, dass ich das eine Ornament gar nicht ausgelöst habe - *schäm* na da hast du noch etwas Fuzelarbeit).
    Seife machen ist toll - hab ja auch schon deine Badekonfekte bewundert, die werd ich im neuen Haus sicher ausprobieren - dann werden auch wieder Seifen produziert, wir benutzen die zum Duschen da ich sie alle schön überfettet habe dh. sie trocknen die Haut nicht so aus. Auch eure selbstgemachte Puppenküche finde ich super und ja, wir haben lange überlegt ob wir sie selbst machen sollen (wäre mir lieber gewesen) aber in der Miniwohnung - und bis wir umziehen und neben dem renovieren dafür Zeit haben - und der Opa hat sich strikt geweigert!
    Auch lustig das es der Hohlkörper aufs Foto geschafft hat - der hat fast Geschichte, sowas hab ich noch nie gekauft und ja was soll ich sagen, fast wäre er zurück gegangen, den dafür hätte ich deinem Zwergi mind. 2 volle Tafeln kaufen können, das hab ich zum Glück erst später gemerkt. Das erste Mal das ich bei einer Süßigkeit dachte, die sp**** ja. Umso mehr freut es mich, dass es sogar ein Foto vom Nikolo gibt.
    Ohh Lebkuchen und Äpfel sehen ja traumhaft aus und das Täschchen - genau - boahhh absoluter Hingucker!!!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche und bis zum nächsten Mal :)
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Sachen toll. Du hast dir wirklich eine Menge Arbeit gemacht...vor allem wenn man bedenkt das deine Schwangerschaft nicht gerade einfach verläuft.
      Unser Opa war vom Projekt Spielküche auch wenig angetan, aber für seinen Enkel (und seine Tochter, die genervt hat;-))hat er es dann doch gemacht.
      Seifen machen kommt definitiv auf meine 2016-to-do-Liste. wie erwähnt habe ich mich schon eingelesen.
      Das der kleine Nikolaus so teuer war macht mir ja fast ein schlechtes Gewissen, aber um so glücklicher bin ich ihm Kind nochmal entrissen zu haben!!!
      Ich freu mich auf die nächsten Tage.:-)

      Löschen
  4. Wow, was du für supertolle Sachen zeigst. Der Inhalt deines Kalenders ist super, deine Lebkuchen sehen einfach wundervoll und sehr lecker aus (Rezept?) und das Sticktäschchen ist der Hammer!


    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, von oben bis unten :-) du Powerfrau und ab und zu Nähfehler machen das handmade erst perfekt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment und die Aufmunterung. Eigentlich würde ich das auch lässig sehen, aber gerade jetzt wo mir die Zeit mal wieder davon rennt und ich doch sooo gern die Grete verschenken wollte...;-(

      Löschen
  6. Na hallo, hier ist ja was los! Ich wollte bloß einen schnellen Gruß schicken und mich über das tolle Apfel-Glitzer-Foto freuen. Sie waren so lecker und die Lebkuchen erst! Du bist die Beste, vielen Dank dafür! Knutsch!

    AntwortenLöschen