Dienstag, 23. Juni 2015

Utensilo

Immer wieder steht man vor der Frage: Was schenkt man zum Kindergeburtstag.
Es soll dem Kind schließlich gefallen, aber Mama und Papa nicht verärgern.
Schön und praktisch...schön und praktisch...?!?!...geht das überhaupt?
Ja, das geht!
Das Utensilo habe ich vor längerer Zeit mal bei der Besteline bewundert. Ich habe es, vom Bild, Pie mal Daumen nachgebastelt.
Das nächste werde ich länger und ein kleines bisschen schmaler machen, dann kringelt es sich mehr.
Aber für den Prototyp ist es doch verschenkbar, oder?



Es bietet jedenfalls eine Menge Platz für Haargummi's, Spangen, Ketten und Armbändchen....und zusammengerollt passt auch noch eine Haarbürste mit rein.


Die Bändchen werden oben übrigens festgesteppt und unten mit einem Drucker befestigt. So kann man die Haargummis einfädeln.



Es ist schnell genäht und macht, wie ich finde, was her. Außerdem lassen sich sehr schön Stoffreste verarbeiten.
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das es dem Kind gefällt!

HAPPY BIRTHDAY kleine, große MAUS.


Euch allen da draußen einen schönen Creadienstag.
 Bei uns ist es sehr, sehr verregnet...perfektes Bastelwetter!

Kommentare:

  1. Also, ich finde es absolut bezaubernd, kannte es bislang nur als Mäppchen, toll für Haarspangen, welches Mädchen braucht sowas nicht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Danke Petra!:-)...es ist beim Geburtstagskind auch wirklich sehr gut angekommen.Da freut man sich gleich doppelt.

    AntwortenLöschen
  3. Gefallen hat es der Maus bestimmt. Ich fürchte nur, dass es anfangs ganz gut geht mit dem Aufräumen der Spangen, Erfahrung aber gezeigt hat, dass das schwer nachläßt. Aber Versuch macht klug. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, da wirst du wohl recht haben, aber das ist ja nicht mein Problem;-)...und mal ehrlich, wie ordentlich war man denn selber als Kind?! ;-)

      Löschen