Mittwoch, 26. November 2014

Malseife

Dieses Jahr hinke ich mit der Befüllung des Adventkalenders ,für die Besteline, ganz schön hinterher.
Normalerweise bin ich zu diesem Zeitpunkt lääääängst fertig, aber dieses Jahr ist alles ein bisschen anders und solange frau es noch bis zum 30.11. schafft ist alles gut!

Heute habe ich 4 weitere "Kästchen" geschafft.
Als Thema habe ich ja dieses Jahr "Badefreude" gewählt und heute das 1.x Malseife hergestellt.

Ging ganz einfach und ist hoffentlich ein großer Spaß für meine Freundin und ihre Kinder.

Gestern Abend hieß erstmal 1,5 Stückchen Seife raspeln.
die Seifenflocken sind der Grundbaustein.Ich habe einen günstigen 3er Pack, doppelt überfetteter, leicht mit Zitrone parfümierten Kernseife genommen.
Ein Guter Griff, wie sich heraus stellte.


Seife in einen hohen Topf geben und mit heißem Wasser übergießen.


Gummiarabikum, Glycerin und Parabene K dazu geben und mit dem Stabmixer zu einem cremigen Seifenbrei mixen.


Jetzt die Seifenpampe teilen und bunt einfärben. Ich habe mit einem Mix aus Seifen- und Lebensmittelfarbe (weil die Seifenfarbe nicht intensiv genug war) gefärbt. 


Jetzt noch alles in Schraubdöschen und fertig ist der kreativ-saubere Spaß!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen