Freitag, 25. Juli 2014

Badekugeln

Hallo meine Lieben.

Es ist endlich soweit!
Heute zeige ich euch was ich mit den herrlichen Rosen gezaubert habe.
Die Überschrift hat es euch ja schon verraten: Badekugeln.
Mein 1.Probelauf vor ein paar Wochen (ohne Rosen) war eine kleine Katastrophe,aber wie sagt man so schön "Versuch macht klug".

Also alles auf Anfang und die Probleme vom 1.Versuch vermeiden.

Zuerst werden alle trockenen Zutaten in eine Schüssel gegeben und gut vermischt.In den kleinen Gefäßen
sind die geschnittenen Rosen, Mulsifan gemischt mit Duftöl + Lebensmittelfarbe und Kakaobutter (die noch geschmolzen werden muss).



Nachdem die Kakaobutter geschmolzen ist, werden alle restlichen Zutaten ebenfalls in die Schüssel 
gegeben und gut vermischt. Das Ergebnis sieht dann so aus:



Jetzt heißt es Kugeln formen....nur wie??? Es gibt spezielle Formen im Bastelladen,aber 5 Euro pro Stück waren mir zu teuer. Auf eine einfache, aber geniale Idee kam meine Mutter.
Sie war es, die im 1 Euro-Laden diese Probierschälchen entdeckt hat. 



Ich sag euch besser geht's nicht! Die Kugeln lassen sich phantastisch formen und können in Ruhe in der Form trocknen.


Sicherheitshalber nochmal nachschauen, ob ich die Masse gut genug gepresst habe.Es soll sich schließlich eine schöne Kugel bilden.

Ja,mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Bleibt nur zu hoffe das sie bei den Beschenkten gut ankommen.
Jetzt heißt es nur noch warten bis alles fest ist.Das kann 3 Tage dauern.Falls ich also eure Lust auf's nachmachen geweckt haben,solltet ihr das berücksichtigen.

Am Ende noch das Rezept:

380g  Natron
190g  Zitronensäure
100g  Kakaobutter (wahlweise Kokosfett)
50g   Stärke
30g   Milchpulver (Kaffeeweißer)
10g   Mulsifan

nach belieben: getrocknete Blüten,Kräuter
                      Lebensmittelfarbe
                      Duftöl





Kommentare:

  1. Ah, das sieht gut aus! Jetzt gehst du also auch noch unter die Kosmetikbastlerinnen...
    Aber was ist Mulsifan???

    Freu mich auf Sonntag,
    MutterPappelheim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....ich sag dir ich bin sowas von angefixt!Es wird definitiv mehr dieser Art geben. Mulsifan ist ein Bindemittel.Es sorgt dafür das keine Fettaugen auf dem Wasser schwimmen.Man kann es auch weglassen,aber schöner ist es mit.
      Ich hab´s bei amazon bestellt. Bei Spinnrad bekommst du es auch und natürlich in der Apotheke.
      Eine Veilchenbadekugel ist noch übrig.Die ist schon für dich eingepackt:-*

      Löschen