Freitag, 16. Mai 2014

häkeltruhe

Momentan bin ich voll im Häkelrausch.Keine großen Sachen,aber viele kleine Leckereien für die Spielküche meines Sohnes.Die haben Opa und Onkel zwar immer noch nicht fertig gebaut,aber bis zum Kindertag schaffen sie es hoffentlich...oder zu Junior´s Geburtstag...oder zu Weihnachten....
Gott sei Dank ist Kind erst 2,5 Jahre alt und hat hoffentlich noch lange Freude an allem.
Spiel-Lebensmittel zu häkel hat viele Vorteile.Der wichtigste für mich:
ES MACHT KEINEN LÄRM WENN KIND SICH ENTSCHLIEßT ALLES DURCH DIE GEGEND ZU WERFEN!!!
Ein Bild von meinem gestrigen Tagwerk seht ihr unten.Die Anleitung für den Burger habe ich auf garnstudio.com gefunden,allerdings ein bisschen abgeändert.
Weitere Teile sind in Arbeit,fertig und teilweise sogar verschenk.Foto´s werden folgen.
Falls ich euch Appetit auf diese schöne "damit ich abends nicht vorm TV einschlafe"-Arbeit gemacht habe,schaut unbedingt mal bei garnstudio vorbei,oder investiert ein paar Euro in div.Bücher.
Nur zur Warnung:es macht süchtig!;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen